Startseite/Rezensionen/Challenges/Über uns/Verstaubende Bücher/Impressum

Montag, 6. Februar 2017

Ein wenig Leben

Sorry, an alle die glaubten das gefühlt hundertste Mal etwas zu dem Buch Ein wenig Leben zu lesen zu bekommen. Ich habe das Buch selbst noch nicht gelesen und kenne es nur von Instagram. Jedoch passend zum Motto: Ein wenig Leben gibt es heute kleine Teile aus meinem Leben mit mehr oder weniger Tiefsinn, auch weil ich es endlich geschafft habe alle Fotos von meinem Handy auf meinen Computer zu speichern ;).



Passend zu Beginn das Lied das mich seit dem Jahreswechsel begleitet und mittlerweile auch meine kleine Schwester (Sie ist 6) mitsingt.


Obwohl mein London-Trip mit der Schule immer noch unter die Kategorie "Sozial anstrengend" fällt, hat er mir auch eines meiner Lieblingsbücher aus dem Jahr 2016 geschenkt und zwar "Fans of the impossible life" von Kate Scelsa.

You can come back. Even after you hurt each other too deeply to comprehend. Even after the impossible becomes just that. Too far out of reach even to dream. Love remembers the places where it touched down, left an invisible trail on your bodies. Follow it back. You can follow it back to them.

Und zuletzt noch ein kleiner Foto-Spam, weil mir gerade danach ist xD
2x Meer, weil ich es vermisse
1x London gegen das Fernweh
1x Winter aus aktuellen Anlass und
1x Glitzerbadebombe, um der Entspannung willen






Vielleicht sollte man Menschen nicht daran beurteilen, was aus ihnen geworden ist, sondern danach, was sie trotz allem geblieben sind.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)
Teile und das mit was dir gerade im Kopf umherschwirrt !