Startseite/Rezensionen/Challenges/Über uns/Verstaubende Bücher/Impressum

Montag, 7. September 2015

Rückblick auf den Sommer 2015

Hey ihr da draußen,

der Sommer neigt sich dem Ende zu. Draußen ist es bei mir schon sehr herbstlich und in einer Woche geht die Schule wieder los. Ich will euch aber zuerst erzählen, was ich im Sommer 2015 so gemacht habe.

1. Ich habe mein Praktikum überlebt! Yeah!


Aufgrund meiner Schulausbildung musste ich ein Praktikum auf einer Baustelle machen. also hieß es für mich die ersten 2 Ferienwochen arbeiten.Ich hatte richtig Angst davor, aber zum Glück war es nicht so schlimm :) Am Anfang waren 4 Wochen geplant, aber das hätte ich nie und nimmer durchgehalten und so hat es für mich richtig gut gepasst. Muss ich halt im nächsten Sommer wieder ran

2. Urlaub an der Ostsee 


Ein Traum wurde war und wir sind an die Ostsee gefahren. Es war eine sehr tolle Zeit und ja ich liebe das Meer! Auch wenn das Wetter nicht so gut war, hatten wir eine sehr schöne Zeit und das Meer hat mir viel Kraft gegeben !


3. 24 Stunden Berlin


Auf der Heimreise ging es nach Berlin. Ich mochte Berlin und wir haben wirklich viel gesehen, aber so richtig vom Hocker gehauen hat mich die Stadt nicht. Trotzdem liebe ich einfach mit Agnes Städte zu erkunden!



4. CASTLE suchten


Wenn ich mal beginne eine Serie zu suchteln dann so richtig. 5,5 Staffeln in 5 Wochen sind zwar nicht normal ,aber ich finde diese Serie einfach perfekt :) Spannung und Drama im Einklang und tolle Charaktere schaffen mich immer zu begeistern!

5.In vielen Seen schwimmen


Ich war 2015 im Traunsee, Mondsee, Gleinkersee, Neusiedler See, Neufelder See und Elisabethsee :)
Mein Element ist auf jeden Fall Wasser und finde es wirklich toll das 2015 das Wetter mitgespielt hat!



6. Oma und Opa besuchen


Dieses Jahr gab es eine Premiere, denn ich bin das erste Mal mit meinen kleinen Schwestern (beide 5) ins Burgenland gefahren. Es war wie immer eine schöne Zeit( gutes Essen, Lesen ,baden) und außerdem war es sehr toll anzusehen, wie wohl sich die beiden dort gefühlt haben!

7. Literaturmuseum Wien angesehen


Wie schon im Monatsübersicht erwähnt war ich im Literaturmuseum Wien. Es war wirklich toll hergerichtet, mit vielen interessanten Texten und Hörproben, die man sich dazu anhören konnte. Ich fand es leider ein bisschen zu viel Information auf zu kleinen Raum.



8. Erste Begegnungen mit der Volksmusik gemacht


Für mich gings mit dem Cello auf Volksmusikseminar in die Steiermark. eine gute Freundin hat mich überredet mitzufahren. Am Anfang war ich doch sehr überfordert mit der Musikrichtung, doch nach kurzer Eingewöhnung hat es großen Spaß gemacht! Es war eine tolle Gruppe und es war alles sehr entspannt :)

9. Viele Bücher gelesen


Naja so viele waren es im Gegensatz zu letztes Jahr nicht unbedingt. Highlights:


10. Blogdesign geändert


Vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen. Jedenfalls hatte ich das alte Design einfach schon so satt und habe Veränderung dringend gebraucht! Der Header wird vielleicht noch ein bisschen verändert aber sonst bin ich ganz zufrieden :)

11. Eine Verwandtenfeier überlebt


Jep, meine Großeltern haben ihre goldene Hochzeit gefeiert. Wir haben in der Kirche die musikalische Gestaltung gemacht und zum Glück ist es sehr schön geworden. Auch unsere Torte ist gut angekommen:) Außerdem sind wir darauf gekommen, dass unsere Oma eine großartige Rednerin ist :)

12. Gutes Essen genossen


Ich habe mein Frühstück perfektioniert. Ihr müsst mal Cornflakes, mit Erdbeersoße und Kokosstreuseln essen. Das schmeckt einfach nur so gut:) Außerdem Zwetschgentartlets So gut!

13. Meinen 15 Geburtstag gefeiert


Und das erste Mal habe ich einen Geburtstag ohne meine Zwillingsschwester verbracht, doch es war trotzdem schön. Ich habe sogar 2 Kuchen bekommen. Und als ich zu Hause angekommen bin, haben tolle Geschenke auf mich gewartet :)


14. Lovelybooks vernachlässigt


Irgendwie hat es für mich einen gewissen Reiz verloren und ich weiß auch nicht warum. Ich habe Gruppen vernachlässigt, bei keinen Leserunden mitgemacht und auch nicht meinen Lesestatus aktualisiert. Letztes Jahr war ich beim Lesesommer zum Beispielt richtig aktiv, dieses Jahr hat es mich aber irgendwie gar nicht gereizt.

15. Soundtrack des Sommers

Gehört habe ich: (das Leid ist nachdenklich und das war dieser sommer irgendwie auch)



16. Das Leben geliebt!


Es war alles in allen ein toller Sommer, den ich sehr genossen habe. Ich kann mir jetzt gerade noch nicht vorstellen, wieder zurück zu müssen in den Schulalltag. Ich habe Angst und will einfach nur frei sein!

Und wie war euer Sommer?
Sophie♥





Kommentare:

  1. Toller Bericht! Sind deine Schwestern auch Zwilllinge? :D

    Euer Blogdesign ist echt wunderschön! Gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  2. Ja meine kleinen Schwestern sind auch Zwillinge :)

    Danke fürs Kompliment, ich war mir lange Zeit nicht ganz sicher .

    LG Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist es garnicht so aufgefallen das du diesen Sommer so mega viel gemacht hast ^^ Aber ich muss sagen dein Blog-design ist sehr schön geworden <3

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)
Teile und das mit was dir gerade im Kopf umherschwirrt !