Startseite/Rezensionen/Challenges/Über uns/Verstaubende Bücher/Impressum

Mittwoch, 2. September 2015

Der August, indem ich ansatzweise begriffen habe, was ein Book Hangover ist

Hey ihr Lieben,

ich kann es gar nicht glauben, dass der August schon wieder vorbei ist.Ich habe einfach unheimlich viel erlebt. Begonnen hat der August an der Ostsee, am einzigen wirklich schönen Tag unseres Urlaubs. Dann ging es weiter nach Berlin. Dann war ich eine Woche zu Hause und weiter gings ins Burgenland zu Oma und Opa. Da gab es unheimlich gutes Essen, Temperaturen von bis zu 38° Tage am Neufelder und Neusiedler See. Um noch ein bisschen Chaos dazuzumischen, waren meine kleinen Schwestern das erste Mal mit (beide 5) und unser Zug leicht überfüllt. Aber HEY wir haben es alle überlebt :)

Dann wurde unser Geburtstag am Traunsee gemeinsam mit Mama vorgefeiert. Am 16 gings dann für mich auf Volksmusikseminar, was eine ganz neue Erfahrung für mich war die sich aber echt gelohnt hat.Es hat viel Spaß gemacht und ich habe eine ganz neue Art von Musik kennen und schätzen gelernt. Es hat sich nur herausgestellt, das Walzer Tanzen nicht ganz mein Fall ist. am 19 kam ich dann nach Hause und habe meinen Geburtstag nachgefeiert und ganz viele tolle Geschenke bekommen.

Die letzten Tage waren relativ ruhig, einmal war ich im Zoo und viel Zeit haben wir am See verbracht. Außerdem war ich noch in Wien, wo ich mir das Literaturmuseum angesehen habe, dazu kommt aber noch ein extra Post :)




Gleinkersee


Nun aber zu den wichtigen Sachen meine gelesenen Bücher :

  1. Finding Audrey
  2. Weil ich Layken liebe (re-read)
  3. Der Glüchwürmchensommer
  4. Tintenherz
  5. Ach wie gut, dass niemand weiß
  6. Die falle
  7. Das Jahr der Wunder
  8. Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
Somit seht ihr den schlechtesten Lesemonat seit ungefähr 2 Jahren, was zu einem an meinen ersten Book Hangover liegt und zum anderen wahrscheinlich daran, dass ich 5 Staffeln Castle gekuckt habe.


Highlights:


Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Diesem Buch habt ihr die Überschrift zu verdanken, es war einfach genial. Es war eine Qual nicht weiter zu lesen. Ich war so in diesem Fall drinnen, wurde weiß nicht wie oft getäuscht. Ich bin noch immer sowas von geflasht. Liebe Janinie du hattest sowas von recht, wegen dir habe ich es gelesen und es hat sich sowas von gelohnt!

Die Falle

Irgendwie habe ich diesen Monat gleich zwei unfassbar spannende Romane lesen dürfen. Dieses Buch hat mich einfach emotional sehr mitgerissen. Ein echt genialer Krimi /Thriller/ Roman keine Ahnung den ihr unbedingt lesen solltet.

Finding Audrey

Ich mochte diese Geschichte einfach. Sie war lustig, ernst und wundervoll zu lesen. 

Der Glühwürmchensommer

Einfach ein toller Protagonist, ein super Schreibstil und eine schöne Geschichte, die mich überzeugt hat!


Enttäuschungen :


Ach wie gut, dass niemand weiß

Nachdem ich im vorherigen Monat Die Welt ist kein Ozean gelesen habe, wollte ich auch den Vorgänger lesen. Dieser war aber leider nicht so gut wie das Spin OFF.

Tintenherz

Irgendwie fand ich die Geschichte eh nicht schlecht, sie hat mir gut gefallen. Aber ich habe mir einfach mehr erwartet.


Ich wünsche euch einen schönen September
Sophie♥


Kommentare:

  1. Ahhh! Echt?? Hat es dir auch so gut wie mir gefallen!? :-)) Das freut mich gerade unglaublich! :D
    ♥ Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sophie!

    Ich wollte dir eben mal bescheid Stoßen, dass man neunen Blog jetzt endlich über Mail abonnieren kann. Allerdings nur Beiträge und Rezensionen.

    Liebe Grüße
    Henrik

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)
Teile und das mit was dir gerade im Kopf umherschwirrt !